Parthasverlag.de

Andreas Neufert

Auf Liebe und Tod

Das Leben des Surrealisten Wolfgang Paalen

 

Die Wiederentdeckung eines faszinierenden Abenteurers auf dem Gebiet der Malerei

 

Es war ein Leben voller Spannungen und unerwarteter Wendungen, das den Künstler Wolfgang Paalen aus dem Wien Kaiser Franz Josephs über Rom und das Berlin der Zwanzigerjahre in das Paris der Surrealisten und schließlich ins Exil nach Mexiko führte. In seiner minuziös recherchierten Biografie gelingt Andreas Neufert ein tiefer Einblick in ein übersehenes Kapitel der Moderne, das mit Paalens lebenslanger Passion für matriarchale Mythen und ihren Einfluss auf die amerikanische Avantgarde der 1940er-Jahre einen roten Faden erhält.

 

Einen Buchtrailer zu diesem Titel finden Sie hier.

Auf Liebe und Tod

688 Seiten, mit zahlreichen s/w-Abbildungen und einem Farbteil, Hardcover mit Schutzumschlag, 15,5 x 21,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-083-9

Preis: 34,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Dino Heicker

Manet, ein Streit und die Geburt der modernen Malerei

Ein Lesebuch zum Pariser Salon von 1865

 

Besucher, die heute im Pariser Musée d’Orsay vor dem Gemälde der Olympia stehen, können sich vermutlich nicht vorstellen, dass es 1865 einen der größten Skandale in der Geschichte der Kunst auslöste. Gleich bei der Eröffnung setzte ein Sturm der Entrüstung ein, der sich nicht nur auf das Dargestellte bezog – nie zuvor hatte es jemand gewagt, ein stadtbekanntes Modell lebensnah darzustellen –, sondern explizit auch auf die Maltechnik. Malerkollegen wie Courbet ergingen sich in hämischen Worten über das Bild und alles, was Rang und Namen hatte, bezog Stellung – meist gegen das Werk. Immerhin machte sich Émile Zola öffentlich stark für den Maler. Höchst lebendig anhand der Stimmen zahlreicher Zeitzeugen präsentiert uns Dino Heicker die Chronik des Skandals, der einen Wendepunkt in der Geschichte der Malerei markiert.

Manet, ein Streit und die Geburt der modernen Malerei

191 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-099-0

Preis: 19,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Peter Weber

Ein Platz zum Träumen und Verlieben

Geschichte und Neuentdeckung der Rasenbank

 

Ein lange vergessenes Gartenelement taucht wieder auf, das wie kein zweites die Fantasie von Künstlern und Dichtern anregte – die Rasenbank. Vormals stimmungsvoller Gartensitz in Hainen und Parks, wird sie heute von Künstlern und Designern zu neuem Leben erweckt: Auf städtischen Plätzen ebenso wie in Parkanlagen und Schulgärten zeigt sie sich in erfindungsreichen Formen, auf meist spielerische Weise in Szene gesetzt. Dass die Rasenbank jedoch mehr als nur eine kreative Spielwiese ist, sich unter ihrer grünenden Oberfläche gar eine Fülle von Bedeutungen und symbolischen Gehalten verbirgt, zeigt das vorliegende Buch.

Ein Platz zum Träumen und Verlieben

184 Seiten, mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, Broschur, 14,5 x 23,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-087-7

Preis: 19,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Bülent Gündüz

Jackson Pollock

Die Biografie

 

Der US-amerikanische Maler Jackson Pollock zählt zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Ausführlich beleuchtet das Buch Leben und Werk dieses großartigen Malers und bettet zugleich dessen Lebensweg in die aufregende Geschichte der amerikanischen Nachkriegszeit ein, in der New York Paris bereits als Welthauptstadt der Kunst abgelöst hatte und mit dem Abstrakten Expressionismus eine neue Kunstrichtung erste Triumphe feierte.

Jackson Pollock

486 Seiten, mit 102 s/w-Abbildungen und einem Farbteil, Hardcover mit Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-068-6

Preis: 29,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Christian Welzbacher

Durchs wilde Rekonstruktistan

Über gebaute Geschichtsbilder

 

Geschichte ist überall. Sie dient der Legitimierung und schafft Orientierung. Ihre Instrumentalisierung haben wir längst hingenommen. Während ringsum Denkmale zerfallen, Archive einstürzen und zahlreiche Erkenntnisse in Vergessenheit geraten, wird Geschichte neu in Internetforen generiert und als Dokufiction im Fernsehen konsumiert.

Durchs wilde Rekonstruktistan

104 Seiten, mit ca. 20 s/w-Abbildungen,

Hardcover, 12,0 x 18,0 cm

ISBN: 978-3-86964-031-0

Preis: 12,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Friderike Baum

Stieglitz’ New York

Sein Bild der Stadt im Wandel

 

Neben seiner Tätigkeit als Galerist – ihm sind u. a. die ersten Ausstellungen von Cézanne, Picasso und Brancusi in Amerika zu verdanken – ist uns Alfred Stieglitz hauptsächlich als genia­ler Fotograf in Erinnerung geblieben, dessen Werk von der Stadtfotografie über Porträts der künstlerischen Elite Amerikas bis hin zu seinem Spätwerk, den viel gerühmten Equivalents (Clouds) reicht. Mit diesem Buch soll die Stadtfotografie Stieglitz' gewürdigt werden, der er sich über einen Zeitraum von ca. vier Jahrzehnten widmete.

Stieglitz’ New York

140 Seiten, mit ca. 20 s/w-Abbildungen,

Hardcover, 12,0 x 18,0 cm

ISBN: 978-3-86964-036-5

Preis: 14,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Maria L. Brendel

Die Macht der Frau

Rubens’ letztes Modell Helene Fourment

 

Rubens' Frauendarstellungen sind heute sprichwörtlich. Als Rubensfigur wird bezeichnet, was üppig quillt und sinnenfroh wogt, mit einem Wort: die barocke Leibesfülle. Was einst dem Zeitgeschmack entsprach, ist in anderen Epochen verpönt. Bis heute aber sind die Gemälde des flämischen Meisters Inspirationsquelle für andere Künstler.

Die Macht der Frau

200 Seiten, mitca. 26 s/w-Abbildungen,

Hardcover, 12,0 x 18,0 cm

ISBN: 978-3-86964-037-2

Preis: 16,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Gert Mattenklott

Reisen über die Kontinente der Kunstwissenschaften

 

Gert Mattenklott war schon zu seinen Lebzeiten eine Legende. Wer an den Vorlesungen des Komparatisten in Marburg oder Berlin teilnehmen konnte, hatte nicht selten das Gefühl, ein frischer Wind würde durch den Raum wehen und ungeahnte Perspektiven eröffnen. Und immer hat er diese Epoche mit den modischen Strömungen seiner Zeit in Beziehung gesetzt: so bildete die Renaissance Beardsleys in den 1960er-Jahren den Ausgangspunkt für die Überlegungen des bekennenden Ästhetikers zu diesem Künstler.

Reisen über die Kontinente der Kunstwissenschaften

230 Seiten, mit ca. 20 s/w-Abbildungen,

Hardcover, 12,0 x 18,0 cm

 

ISBN: 978-3-86964-030-3

Preis: 17,50 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Dino Heicker (Hg.)

Francis Bacon – Ein Malerleben in Texten und Interviews

Lesebuch zum 100. Geburtstag

 

Francis Bacon wäre im Oktober 2009 hundert Jahre alt geworden – Anlass genug, sein Werk und die überragende Bedeutung seines Schaffens für die Kunst des 20. Jahrhunderts mit einer Anthologie zu würdigen. Bacons Werk inspirierte Intellektuelle, Schriftsteller, Kuratoren, Philosophen und Kunstwissenschaftler über Jahrzehnte zu Stellungnahmen, die zwischen Verstörung und Begeisterung schwanken.

Francis Bacon – Ein Malerleben in Texten und Interviews

336 Seiten, Hardcover, Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-010-5

Preis: 9,99 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Kai Vöckler

Die Architektur der Abwesenheit

Über die Kunst, eine Ruine zu bauen

 

Die Zukunft jedes Baus ist seine Ruine. Warum also nicht gleich eine solche planen, malen oder bauen. Seit Rom – die ewige Stadt – in Ruinen zerfiel und Piranesi dies in Radierungen festhielt, werden künstliche Ruinen geplant und gebaut. Ein Bau, dessen ursprüngliche Aufgabe vor allem war, gegen Feind und Witterung standzuhalten, offenbart als Ruine seine Verletzlichkeit.

Die Architektur der Abwesenheit

144 Seiten,mit ca. 30 s/w Abbildungen,

Hardcover,

12,0 x 18,0 cm

ISBN: 978-3-86964-015-0

Preis: 12,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen