Parthasverlag.de

Marc Boettcher

Sing! Inge, sing!

Der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg

 

Der Jazz in Deutschland hatte einst eine Stimme: Inge Brandenburg. Geboren in Leipzig und aufgewachsen in schwierigen Verhältnissen in Nazi-Deutschland, war sie es frühzeitig gewohnt, auf eigenen Beinen zu stehen. In der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders wird sie plötzlich als beste europäische Jazzsängerin gefeiert, vom »Time Magazin« mit Billie Holiday verglichen und von Musikern auf Händen getragen. Doch das deutsche Publikum ignoriert die Begabung der herausragenden Jazzerin und die deutsche Plattenindustrie versucht, sie (erfolglos) auf Schlager zu reduzieren …
Marc Boettcher schildert in seiner bewegenden Biografie ein Frauenschicksal der 1950-er und 60er-Jahre. Er berichtet von einer Zeit, in der es in Deutschland keinen Platz gab für selbstbewusste Frauen mit internationalen Träumen, mit dramatischem Interpretationsstil und einer emanzipierten Erotik.

Sing! Inge, sing!

300 Seiten, durchgehend  s/w illustriert, Hardcover mit Schutzumschlag, 14,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-113-3

Preis: 24,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Reiner Zimmermann

Giacomo Meyerbeer

Eine Biografie nach Dokumenten von Reiner Zimmermann

 

Zum 150. Todestag des großen Komponisten und Kosmopoliten

 

1791 als Jakob Meyer Beer in Tasdorf bei Berlin geboren, machte der aus begüterten Verhältnissen stammende Giacomo Meyerbeer erst als Klavierwunderkind Furore, bevor er sich der Komposition von Opern zuwandte. Im zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts stieg er dann in Paris zum gefeierten Tonsetzer auf, aber der Ruhm trug ihm nicht nur Freunde ein. Richard Wagner, der Meyerbeer erst als deutschen Messias der Musik umschmeichelte, bevor er ihn als kosmopolitischen Juden aus purem Neid hassen sollte, ist wohl das unrühmlichste Beispiel. Bis zu seinem Tod im Jahr 1864 machte eines dem Komponisten das Leben schwer: die Richesse – der Judenhass. Lange taten die Nationalsozialisten das Ihre, um seine Opern von Deutschlands Bühnen zu verbannen. Erst in jüngerer Zeit erfuhr Meyerbeers Schaffen eine kleine, begeistert begrüßte Renaissance.

Giacomo Meyerbeer

ca. 360 Seiten, mit 60 s/w-Abbildungen und Notenbeispielen, Hardcover mit Schutzumschlag, 15,5 x 21,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-085-3

Preis: 29,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Giorgio Bagnoli (Hg.)

Die Opern Verdis

Personen, Handlungen, Quellen, Kritiken, Inszenierungen

 

Neuausgabe zum 200. Geburtstag des beliebten Komponisten - ein bibliophiler Führer zu sämtlichen Opern Verdis

 

Die Opern Verdis bietet eine ausgezeichnete Einführung in Leben und Werk des großen Komponisten: Beginnend mit einer kurzen, aber umfassenden Biografie werden im Anschluss in streng chronologischer Reihenfolge sämtliche Opern Verdis, die zwischen 1839 und 1893 entstanden sind, präsentiert. Der Leser erhält zahlreiche Informationen über die Künstler der Erstbesetzung, Ort und Datum der Uraufführung. Darauf folgt eine detaillierte Beschreibung der Handlung, die Erkundung literarischer Quellen und eine historische Analyse der jeweiligen Oper im Kontext von Verdis Schaffen und seiner Zeit.

Die Opern Verdis

Lieferbar

216 Seiten, ca. 330 vierfarbige Abbildungen,
Broschur, 17 x 25,5 cm

ISBN: 978-3-86964-079-2

Preis: 19,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

András Batta (Hg.)

Die Frau mit Schatten

Eva Marton im Gespräch mit András Batta

 

Zum 70. Geburtstag der großen Wagner-Interpretin

 

Wer sie einmal gehört hat, vergisst sie nicht: Éva Marton. Geboren in Budapest hat die Sopranistin, die 1968 an der dortigen Oper debütierte, in den 1980er-Jahren alle großen Bühnen dieser Welt erobert. Für viele Opernbesucher hat sie im Verlauf ihrer Karriere Maßstäbe gesetzt; ihre Elektra war konkurrenzlos, und als Wagners Walküre suchte sie ihresgleichen. Im Gespräch mit Andràs Batta erzählt Éva Marton von ihrem abwechslungsreichen Künstlerleben, erinnert an berühmte Kollegen und Regisseure, mit denen sie zusammenarbeitete, und ruft eine Opernwelt in Erinnerung, die es so nicht mehr gibt.

Die Frau mit Schatten

184 Seiten, ca. 50 s/w-Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag, 15,5 x 21,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-080-8

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Cornelius Schlicke

Salsa Rica Tango Caliente

Eine musikalische Reise durch Lateinamerika

 

Auf die Frage nach typischer Musik Argentiniens kennt ein Deutscher meist nur eine Antwort: Tango natürlich. Dass dieser keineswegs die musikalische Vielfalt des ganzen Landes widerspiegelt, wissen dagegen nur wenige. Der Musikwissenschaftler Cornelius Schlicke räumt nicht nur dieses Vorurteil aus, sondern präsentiert einen spannenden Einblick in die musikalische Entwicklung des gesamten südamerikanischen Kontinents.

Salsa Rica Tango Caliente

mit zahlreichen s/w-Abbildungen

Flexicover

ISBN: 978-3-86964-065-5

Preis: 19,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Ulrich Roloff-Momin

Andere machten Geschichte, ich machte Musik. Kurt Sanderling

Die Lebensgeschichte des Dirigenten in Gesprächen und Dokumenten

 

Die Erinnerungen Kurt Sanderlings dokumentieren die Höhen und Tiefen eines außergewöhnlichen Künstlerlebens im 20. Jahrhundert. Zwischen 1997 und 2001 gibt er seinem Biographen Ulrich Roloff-Momin erstmals umfassend Einblick in sein facettenreiches Leben: die Jugendjahre in Ostpreußen und Berlin, die zunehmende Ausgrenzung der Juden unter der nationalsozialistischen Herrschaft, die in eine Bedrohung mündet, welche den jüdischen [...]

Andere machten Geschichte, ich machte Musik. Kurt Sanderling

456 Seiten, mit zahlreichen s/w-Abbildungen

Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN: 978-3-86964-064-8

Preis: 29,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Suze Rotolo

Als sich die Zeiten zu ändern begannen

Erinnerungen an Greenwich Village in den Sechzigern

 

Sie war siebzehn und er gerade zwanzig, als sich Suze Rotolo und Bob Dylan 1961 kennenlernten und verliebten. In ihren 2006 in Amerika erschienenen und schnell zum Bestseller avancierten Erinnerungen beschreibt die Autorin ihren Bezirk Greenwich Village in der wilden Zeit der 60er-Jahre genauso wie ihre romantische Liebesbeziehung zu Bob Dylan.

Als sich die Zeiten zu ändern begannen

Aus dem Englischen von Paul Lukas,

376 Seiten,

mit 78 s/w-Abbildungen,

Hardcover, Schutzumschlag,

12,5 x 20,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-018-1

Preis: 24,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Christoph Rueger

Frédéric Chopin

Seine Musik – sein Leben

 

Was haben Chopin und Einstein gemeinsam? Sie beweisen die Dehnbarkeit der Zeit. Der Physiker mit seiner Relativitätstheorie, der Komponist mit seinem "rubato", das aus einer Viertelnote zuweilen sieben Sechzehntel machen und die feinsten Schwingungen der menschlichen Seele verdeutlichen kann.
Warum sich heute noch mit Chopins hoch romantischer Musik beschäftigen? Weil an der Schwelle eines neuen, zunehmend ratiolastigen Zeitalters und mitten im Rausch kommunikativer Medien sowohl Gefühlswärme wie Gefühlskultur dringend benötigt werden.

Frédéric Chopin

316 Seiten mit 15 Abbildungen

Hardcover mit Schutzumschlag

12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-022-8

Preis: 19,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Herbert Haffner

Genie oder Scharlatan?

Das aufregende Leben des Leopold Stokowski

 

Stokowski war einer der umstrittensten, aber auch erfolgreichsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Er studierte am Royal College of Music in London, wurde 1903 Bachelor of Music am Queen's College in Oxford und vervollständigte seine Ausbildung später in Berlin, München und Paris.

Genie oder Scharlatan?

380 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen,

Hardcover,

Schutzumschlag,

15,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-86964-013-6

Preis: 28,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Herbert Haffner

His Master's Voice

Die Geschichte der Schallplatte

 

Schon Johannes Kepler zweifelt im frühen 17. Jahrhundert nicht daran, dass man eines Tages "Sprechmaschinen" herstellen könne, prognostiziert ihnen aber einen "hohlen Klang". Etwa 200 Jahre später kratzt einer der ersten "Phon-Autographen" die Schallwellen mit einer Wildschweinborste auf ein Blatt Papier. Bis zur glänzenden Vinylplatte, die Musikliebhaber bis heute jeder Digitalaufnahme vorziehen, ist es noch ein weiter Weg.

His Master's Voice

380 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen,

Flexicover, 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-046-4

Preis: 19,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Christoph Rueger

Franz Liszt

seine Musik – sein Leben

 

Wie kaum je ein anderer Künstler hat Franz Liszt die Gemüter seiner Zeit erregt. Auf Konzertreisen durch ganz Europa wurde er wie ein König gefeiert, sein unkonventioneller Lebenswandel schockierte und faszinierte. In den Pariser Salons – Treffpunkt der künstlerischen Avantgarde – bildeten sich sein Profil  und sein kompositorischer Stil heraus.

Der Musikwissenschaftler Christoph Rueger, Autor zahlreicher Musikbücher, darunter der Bach-Biografie »Soli Deo Gloria« und der »Musikalischen Hausapotheke«, stellt Franz Liszt mitten in die geistigen und politischen Auseinandersetzungen des bewegten 19. Jahrhunderts.

Franz Liszt

288 Seiten, mit 22 Abbildungen,

Hardcover mit Schutzumschlag,

12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-044-0

Preis: 19,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Kai Sichtermann

Kultsongs & Evergreens

55 Hits und ihre Geschichte

 

Wer kennt sie nicht, legendäre Songs wie »House Of The Rising Sun«, Klassiker wie »Ne Me Quitte Pas« oder Kassenschlager wie »I Just Called To Say I Love You ...«. Doch wer weiß Genaueres über die Hits und ihre Interpreten? Kai Sichtermann, Musiker und Gründungsmitglied der legendären »Ton Steine Scherben« erzählt uns faszinierende Ge­schichten, die sich hinter Evergreens verbergen.

Kultsongs & Evergreens

335 Seiten, mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen,

Flexicover, 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-029-7

Preis: 19,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Herbert Haffner

Orchester der Welt (Neuausgabe)

Der internationale Orchesterführer

 

Die Berliner und Wiener Philharmoniker, die Dresdner und Leipziger Orchester ebenso wie wie die Londoner und die amerikanischen »Big Five«, die berühmten russischen Ensembles und viele andere große Sinfonierorchester werden den Hörererinnen und Hörern in diesem Buch in Text und Bild vorgestellt. Es entstehen lebendige Porträts der Klangkörper und ihrer Geschichte. Wir begegnen bedeutenden Musikern, berühmten Dirigenten und Solisten.

Orchester der Welt (Neuausgabe)

Hardcover, Schutzumschlag,

15,5 x 21,5 cm,

460 Seiten,

mit ca. 80 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-86601-904-9

Preis: 29,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Marc Boettcher

Alexandra

Die Legende einer Sängerin

 

inklusive CD mit 12 Songs und einem Interview

 

Manchmal, wenn man das Radio anstellt, ist diese Stimme wieder da, dunkel, rauchig, unverwechselbar mit ihren unsterblichen Hits »Zigeunerjunge«, »Sehnsucht« und »Mein Freund, der Baum«. Die 1969 tödlich verunglückte Sängerin Alexandra wurde früh zu einer Legende.

Alexandra

Fadenheftung, Hardcover mit Schutzumschlag,

15 x 21 cm,

224 Seiten,

mit 45 s/w Abbildungen

ISBN: 3-936324-10-7

Preis: 28,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen