Parthasverlag.de

Laura Ibarra Garcia

Das Weltbild der Azteken

Entstehung und Begründung

 

Als die Spanier im heutigen Mexiko einfielen und 1519 zum ersten Mal Tenochtitlan erblickten, waren sie erstaunt über die Schönheit der Stadt mit ihren fantastischen Tempelpyramiden und beeindruckenden Stadtvierteln. Nach der Plünderung und Schleifung der steinernden Zeugnisse ist es nur der Wissbegierde und Akribie von einigen Mönchen zu verdanken, dass die aztekische Kultur damals nicht völlig ausgelöscht wurde. Was bislang jedoch noch unbeantwortet blieb, ist Folgendes: Wie nahmen die Azteken einst ihre Welt wahr? Wie deuteten sie das Universum in dem sie lebten? Wie entstanden ihre Mythen und Rituale? Wie ihre wichtigsten Glaubensvorstellungen? Welche Vorstellungen hatten sie von Zeit, Raum und Kausalität? Diesen Fragen geht Laura Ibarra Garcias in diesem Buch nach.

Das Weltbild der Azteken

300 Seiten, mit s/w-Abb., Hardcover mit Schutzumschlag, 15,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-86964-108-9

Preis: 29,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Lorenzo Ceccarelli, Gabriela Wachter

Tutti Frutti

Bäume und Früchte des Mittelmeerraums in Kunst und Geschichte

 

Die spannende Kulturgeschichte der Bäume und Früchte des Mittelmeerraums

 

Rund um das Mittelmeer ist über die Jahrhunderte hinweg eine einzigartige Kulturlandschaft entstanden, in der der Obstanbau eine zentrale Rolle spielt. Bereits Plinius der Ältere listet in seiner berühmten Naturgeschichte 41 verschiedene Birnensorten auf. Doch nicht alle Pflanzen waren schon vor tausend Jahren in Europa beheimatet, einige Südfrüchte wurden erst in den letzten Jahrhunderten in Europa und Nordafrika heimisch. Tutti Frutti beschreibt die Geschichte und Gegenwart von 32 Obstsorten und Baumfrüchten der Mittelmeerregion, ergänzt von hinreißenden botanischen Zeichnungen, die sich seit dem 18. Jahrhundert größter Beliebtheit erfreuen, und Stillleben von der Antike bis ins 20. Jahrhundert.

Tutti Frutti

180 Seiten, durchgängig vierfarbige Abbildungen, Hardcover, 17,5 x 24,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-096-9

Preis: 29,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Peter Weber

Ein Platz zum Träumen und Verlieben

Geschichte und Neuentdeckung der Rasenbank

 

Ein lange vergessenes Gartenelement taucht wieder auf, das wie kein zweites die Fantasie von Künstlern und Dichtern anregte – die Rasenbank. Vormals stimmungsvoller Gartensitz in Hainen und Parks, wird sie heute von Künstlern und Designern zu neuem Leben erweckt: Auf städtischen Plätzen ebenso wie in Parkanlagen und Schulgärten zeigt sie sich in erfindungsreichen Formen, auf meist spielerische Weise in Szene gesetzt. Dass die Rasenbank jedoch mehr als nur eine kreative Spielwiese ist, sich unter ihrer grünenden Oberfläche gar eine Fülle von Bedeutungen und symbolischen Gehalten verbirgt, zeigt das vorliegende Buch.

Ein Platz zum Träumen und Verlieben

184 Seiten, mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, Broschur, 14,5 x 23,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-087-7

Preis: 19,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Brian Fagan (Hg.)

Auf den Spuren versunkener Kulturen

Die großen Archäologen

 

70 Archäologen und ihre bahnbrechenden Entdeckungen in faszinierenden Porträts

 

Die Kunstschätze der Maya, des Alten Ägypten uns zahlreicher anderer Kulturen zeugen von einer langen und reichhaltigen Menschheitsgeschichte, von der wir heute nicht wüssten ohne die Leistungen der großen Archäologen. Durch abenteuerliche Ausgrabungen, mühsame Entzifferungen und ganz unterschiedliche wissenschaftliche Methoden gelang es ihnen, die faszinierende Vergangenheit des Menschen aufzudecken. 70 von diesen herausragenden Forschernaturen sind in diesem prächtig ausgestatteten Bildband versammelt. Ihre Errungenschaften und persönlichen Geschichten werden von renommierten Wissenschaftsautoren in spannenden Beiträgen vorgestellt und von zahlreichen historischen Aufnahmen begleitet, sodass ein umfassendes Panorama der Geschichte der Archäologie entsteht.

Auf den Spuren versunkener Kulturen

Aus dem Englischen von Dominik Fehrmann, 304 Seiten, mit ca. 200 meist farbigen Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag, 19,5 x 25,5 cm


ISBN: 978-3-86964-090-7

Preis: 48,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Christian Welzbacher (Hg.)

Terra Brasilis

Die Entdeckung einer neuen Welt

 

Dieser prachtvolle Bildband konzentriert sich auf die Natur- und Kulturgeschichte Brasiliens und spannt den Bogen von Kolumbus' erster Sichtung Südamerikas im Jahr 1498 bis zu den wichtigsten aktuellen Sammlungen brasilianischen Natur- und Kulturguts in europäischen Museen. Zahlreiche historische Briefe, Tagebucheinträge und Reiseberichte werden ergänzt durch kulturwissenschaftliche Texte zur Flora und Fauna. Ein reichhaltiges Bildmaterial – naturkundliche Zeichnungen, Abbildungen von Artefakten und historische Fotografien – rundet den Band ab.

Terra Brasilis

Aus dem Niederländischen von Birgit Erdmann und Christian Welzbacher, 240 Seiten, mit 220 meist farbigen Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag, 19,5 x 25,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-076-1

Preis: 38,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Tassilo Mozer

Gartenkunst & Künstlergärten

Ein Führer durch Umbrien, Latium und die Toskana

 

Land Art, Skulpturen-Parcours, Künstlergärten und historische Gartenkunst aus zwei Jahrtausenden im Herzen Italiens

 

Was verbindet Niki de Saint-Phalle und Daniel Spoerri mit dem Renaissancefürsten Vicino Orsini und dem antiken Kaiser Hadrian? Sie alle haben in räumlicher Nähe zueinander einen Garten gestaltet. Kenntnisreich und unterhaltsam zugleich beschreibt Tassilo Mozer in diesem umfangreichen Band sechzig herausragende Denkmale aus der Geschichte der Gartenkunst, von der römischen Antike übers Mittelalter bis in unsere Gegenwart.

Gartenkunst & Künstlergärten

472 Seiten, mit 350 farbigen Abbildungen und ausführlichem Serviceteil, Karten und GPS-Daten, Klappenbroschur, 15 x 20 cm

 

ISBN: 978-3-86964-070-9

Preis: 38,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Gustave Flaubert

Die Reise nach Ägypten

1849-50

 

Am 22. Oktober 1849 bricht Flaubert zu einer Reise nach Ägypten auf. Entmutigt von der Kritik, die an seinen literarischen Versuchen geübt wird, und gelangweilt vom Jurastudium, das er soeben an den Nagel gehängt hat, ergreift er die Chance, die sich ihm bietet: Er begleitet seinen Jugendfreund Maxime du Camp, einen der ersten Fotografen und dilettierenden Archäologen und begeisterten Journalisten, auf seiner Reise entlang des Nils.

Die Reise nach Ägypten

Aus dem Französischen von E. W. Fischer,

ca. 240 Seiten,

mit ca. 60 s/w-Abbildungen,

Hardcover mit Schutzumschlag,

12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-86964-048-8

Preis: 19,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Hermann Glaser

Hinterm Zaun das Paradies

Illustrierte Ideengeschichte des Gartens

 

Hermann Glaser spannt den Bogen seiner Ideengeschichte des Gartens vom paradiesi­schen Urbild – jenem Eden, Arkadien oder Elysium – über die Nutzgärten der ersten Ackerbauern, die Klostergärten des Mittelalters und die Schlossgärten und Parkanlagen des Adels bis hin zum bürgerlichen Lauben­idyll und der Gartenzwergästhetik des Kleinbürgers.

Hinterm Zaun das Paradies

Überarbeitete und aktualisierte Neuausgabe,

ca. 280 Seiten, mit 123 meist farbigen Abbildungen,

Hardcover, Schutzumschlag,

22,5 x 22,6 cm

 

ISBN: 978-3-86964-038-9

Preis: 29,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Monique Di Prima Bristo

Bildlexikon Band 3 – Teppiche

Muster, Manufakturen, Techniken

 

Wärmendes Utensil reitender Turkvölker, prunkvoller Wandschmuck repräsentativer Paläste oder dekorative Auslegeware – all diese Funktionen erfüllt ein Teppich. In diesem Band wird die faszinierende Geschichte des Teppichs erzählt, die im Orient ihren Ursprung hat und das Abendland inspirierte.

Bildlexikon Band 3 – Teppiche

Aus dem Italienischen von Friderike Baum, 384 Seiten, durchgängig vierfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-002-0

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Christian Welzbacher

Meine Welt ist nicht von Pappe

Ein Paul Scheerbart-Lesebuch

 

Anders als in Brehmers Die Welt in 100 Jahren, das 1910 erschien, galt Paul Scheerbarts Interesse nicht wissenschaftlich fundierten Zukunftsszenarien, sondern dem Urgrund des Seins. Des Menschen Größe wie seine Kleinheit verdichtet er literarisch im Zentrum seines Werks und stellt beides in der Öffentlichkeit durch die eigene Person zur Schau. Scheerbarts Lebens- und Arbeitsstil als Bohemien und heiliger Trinker galt Zeitgenossen als Naturereignis.

Meine Welt ist nicht von Pappe

248 Seiten, bezogener Hardcoverband, 12,5 x 20,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-062-4

Preis: 7,99 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Davide Locatelli, Fulvia Rossi

Mittelitalien – Das geheimnisvolle Volk der Etrusker

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 10

 

Lange Zeit stand die Hochkultur der Etrusker im Schatten des römischen Erbes. Es war so gut wie nichts darüber bekannt, welch hohen Anteil die Kunst und Kultur der etruskischen Gesellschaft an der Entwicklung Roms hatten. Der 10. Band des Bildlexikons der Völker und Kulturen stellt nun dieses frühe Kulturvolk Italiens in all seinen Facetten vor.

Mittelitalien – Das geheimnisvolle Volk der Etrusker

Aus dem Italienischen von Michaela Heissenberger, 384 Seiten, durchgängig vierfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-81-5

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Elizabeth Ewen, Stuart Ewen

Typen und Stereotype

Die Geschichte des Vorurteils

 

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Dieser und zahlreichen anderen Fragen gehen Elizabeth und Stuart Ewen in dieser populär geschriebenen Studie über die Entstehungsgeschichte menschlicher Vorurteile nach. In einer einzigartigen Kombination von Wissenschafts- und Technikgeschichte, sozialwissenschaftlicher Forschung und Fragestellungen der Kulturwissenschaft untersucht dieses Buch das Phänomen der Stereotype, die unsere gesamte moderne Gesellschaft so entscheidend prägen.

Typen und Stereotype

Aus dem Amerikanischen von 
Dominik Fehrmann und Ulrike Seith,

582 Seiten,

mit zahlreichen s/w-Abb.,
 Hardcover,

Schutzumschlag,

15,5 x 21,5 cm

 

ISBN: 978-3-86601-205-9

Preis: 28,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Antonio Aimi

Zentralamerika – Mayas und Azteken

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 9

 

Die Hochkultur der Mayas, deren Blütezeit um 300 n. Chr. begann, ist berühmt für ihre Mathematik, ihren Hieroglyphenkalender und ihre Schrift, das älteste Schriftzeugnis Altamerikas. Sie hinterließ in Mexiko, Belize, Honduras und Guatemala zahlreiche imposante Stufenpyramiden, Paläste und Observatorien.

Zentralamerika – Mayas und Azteken

Aus dem Italienischen von Caroline Gutberlet, 384 Seiten, durchgängig vierfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-76-1

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Henk Boom

Der große Türke – Süleyman der Prächtige

Sein Leben, sein Reich und sein Einfluss auf Europa

 

Henk Boom gelingt es, den Spuren des Eroberers Süleyman I. in Europa zu folgen, indem er sich in zahlreiche Archive begibt. Direkt vor Ort in der Türkei, in Ungarn, in Wien, in Bosnien sowie auf der Insel Rhodos kann er herausfinden, wie Süleyman in seiner Zeit wahrgenommen wurde und was dort heute über das Osmanische Reich gedacht wird. Er zitiert beispielsweise Luther und Erasmus von Rotterdam und befragt Schulkinder.

Der große Türke – Süleyman der Prächtige

Aus dem Niederländischen von Birgit Erdmann und Bärbel Jänicke, 336 Seiten, mit 16 s/w- und 16 farb. Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag, 14,5 x 20,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-053-2

Preis: 28,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Fausta Vaghi (Hg.)

Die Tempelritter

Geschichte und Legenden

 

Nicht erst seit Dan Brown ranken sich um die Tempelritter zahlreiche Mythen und Legenden. Das Buch erzählt die Geschichte des einflussreichen Ritterordens von seiner Gründung in Jerusalem bis zu den Verfahren der Inquisition wegen Häresie, Blasphemie und Unzucht kaum 200 Jahre später.

Die Tempelritter

Aus dem Italienischen von Andreas Simon dos Santos,

Paperback,

13,0 x 19,0 cm,

124 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

 

ISBN: 978-3-86601-899-0

Preis: 12,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Roberta Gianadda

Nordeuropa – Kelten, Germanen und Wikinger

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 7

 

Die Kulturen der Kelten, Germanen und Wikinger haben zahlreiche Artefakte hinterlassen, die in den Museen der Welt von deren Geschichte erzählen. Die Seefahrervölker der Nordmeere waren berühmt für ihre Schiffsbaukunst, mit reichem Schnitzwerk verzierten sie ihre Flotte.

Nordeuropa – Kelten, Germanen und Wikinger

384 Seiten, durchgängig vierfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-80-8

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Ivan Bargna

Afrika – Der schwarze Kontinent

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 8

 

Als Schwarzafrika bezeichnet man seit der Kolonialzeit jenen Teil des Kontinents, der südlich der Sahara liegt. Eine jahrtausendealte Stammeskultur hat in den unterschiedlichen Regionen zu einem vielfältigen Kunstschaffen geführt, dessen traditionelle Wurzeln auch in den zeitgenössischen Arbeiten der Künstler noch sichtbar sind.

Afrika – Der schwarze Kontinent

Aus dem Italienischen von Caroline Gutberlet, 384 Seiten, durchgängig vierfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-79-2

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Herbert Haffner

His Master's Voice

Die Geschichte der Schallplatte

 

Schon Johannes Kepler zweifelt im frühen 17. Jahrhundert nicht daran, dass man eines Tages "Sprechmaschinen" herstellen könne, prognostiziert ihnen aber einen "hohlen Klang". Etwa 200 Jahre später kratzt einer der ersten "Phon-Autographen" die Schallwellen mit einer Wildschweinborste auf ein Blatt Papier. Bis zur glänzenden Vinylplatte, die Musikliebhaber bis heute jeder Digitalaufnahme vorziehen, ist es noch ein weiter Weg.

His Master's Voice

380 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen,

Flexicover, 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-86964-046-4

Preis: 19,90 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Nicola Di Mauro

Die Normannen – Eroberer aus dem Norden

 

Im 8. und 9. Jahrhundert brechen die Bewohner des heutigen Dänemarks, Norwegens und Schwedens – von den Zeitgenossen Nordmänner, Wikinger, Waräger, Rusi oder auch einfach Seeräuber und Heiden genannt – immer wieder zu Beutezügen auf. Das wenig fruchtbare Land in ihrer Heimat bewegt sie wohl dazu, sich ab der Wende zum 10. Jahrhundert fest in neuen Gebieten anzusiedeln.

Die Normannen – Eroberer aus dem Norden

Paperback,

13,0 x 19,0 cm,

128 Seiten,

durchgehend farbig illustriert,

ISBN: 978-3-86601-494-7

Preis: 9,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Alessia Fassone, Enrico Ferraris

Ägypten – Hochkultur am Nil

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 6

 

Keine der antiken Hochkulturen übt bis heute solch eine Faszinationskraft aus wie die der Ägypter. Geheimnisvolle Pyramiden, die rätselhafte Sphinx, die schwer zu entziffernde Hieroglyphenschrift und die irritierende Sitte der Mumifizierung beschäftigen die Menschen Europas, seit Ägypten vom Humanismus in der Renaissance als Land höchster Kultur und Religion wiederentdeckt wurde.

Ägypten – Hochkultur am Nil

384 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-77-8

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Rossella Menegazzo

Japan – Land der aufgehenden Sonne

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 5

 

Unter dem starken Einfluss des benachbarten China entwickelte sich auf den japanischen Inseln im Laufe der Zeit eine eigene Kultur, deren Traditionen das Land bis heute grundlegend prägen. Die Übernahme der chinesischen Schrift, des Buddhismus und des Konfuzianismus und chinesischer Formen der Staatsführung bestimmte die Geschichte des Landes bis ins 7. Jahrhundert.

Japan – Land der aufgehenden Sonne

384 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-78-5

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Debora Barbagli

Die Sieben Weltwunder der Antike

 

Die erste vollständige Liste der bekannten Sieben Weltwunder findet sich in einem Epigramm des phönizischen Schriftstellers Antipatros von Sidon, der einen Reiseführer der antiken Welt schrieb. Dass die Liste in Vorderasien entstand, ist nahe liegend, denn vier der Weltwunder fanden sich dort.

Die Sieben Weltwunder der Antike

Paperback,

13,0 x 19,0 cm,

128 Seiten,

durchgehend farbig illustriert,

ISBN: 978-3-86601-050-5

Preis: 9,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Alexandra Wetzel

China

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 3

 

Lange vor den Römern errichteten die Chinesen tausende Kilometer weiter östlich ein riesiges Reich, das sie Reich der Mitte nannten, weil es für sie das Herz der zivilisierten Welt darstellte. Nachdem es von außen wie innen über Jahrhunderte durch Macht- und Territorialkämpfe bedroht war, gelingt es einem jungen General namens Zhao Kuangyin ab 906 den Frieden zu sichern. Unter der von ihm gegründeten Song-Dynastie erlebt das Reich eine neue Blüte.

China

384 Seiten, durchgängig vielfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-73-0

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Stefania Ratto

Griechenland

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 4

 

Keine Kulturepoche hat je wieder eine solch überragende Bedeutung erlangt wie jene, die das antike Griechenland im 5. Jahrhundert v. Chr. hervorbrachte. Selbst das Mittelalter konnte die Erinnerung an das klassische Altertum nie ganz auslöschen. Was diesem an den kraftvollen Figuren eines Phidias oder der Raumordnung des Parthenon fremd blieb, haben die nachfolgenden Jahrhunderte zu ihrem ethischen und ästhetischen Ideal erklärt.

Griechenland

384 Seiten, durchgängig vielfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-74-7

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Nicola Ubaldo

Bildatlas Philosophie

Die Geschichte der abendländischen Philosophie in Bildern

 

Der »Bildatlas Philosophie« gibt in 280 Schlagworten und noch weitaus mehr Abbildungen einen umfassenden Einblick in die Entstehung und Geschichte der abendländischen Philosophie – vom prähistorischen Matriarchat über die Denker der griechischen Antike bis zur Postmoderne.

Bildatlas Philosophie

Fadenheftung, Flexicover,

17,0 x 24,0 cm,

582 Seiten,

mit ca. 400 teils farbigen Abbildungen,

ISBN: 978-3-86601-560-9

Preis: 38,00 €

 

Details zum Buch

*Bestellen

Ada Gabucci

Rom

Bildlexikon der Völker und Kulturen, Band 2

 

Wohl kaum eine Stadt hat unsere Vorstellungen von der Geburt der abendländischen Kultur so geprägt wie Rom. Seine Geschichte ist ebenso reich an Mythen wie an historisch folgenreichen Tatsachen. Die Autorin hat daher gut daran getan, sich auf den Zeitraum von der Gründung Roms (754 v. Chr.) bis zum Untergang des Weströmischen Reiches im Jahre 476 n. Chr. zu beschränken und geografisch die Grenzen eng um die Stadt zu ziehen.

Rom

384 Seiten, durchgängig vielfarbig bebildert, Paperback, Fadenheftung, 20 x 13,5 cm

 

ISBN: 978-3-936324-72-3

Preis: 24,80 €

 

Details zum Buch

*Bestellen