Parthasverlag.de

Dino Heicker

Lennés Landschaftsgärten

 

Peter Joseph Lenné ist als bedeutendster Gartengestalter Preußens in die Geschichte eingegangen. Auf das Konto des ebenso selbstbewussten wie durchsetzungsfähigen Gartendirektors gehen zahlreiche Entwürfe für Gärten, Parks und Stadtplanungen. Manche Städte verdanken dem rheinischen Katholiken bis heute einen Gutteil ihres Erscheinungsbildes. Oder könnten Sie sich Potsdam ohne die ausgedehnten Landschaftsgärten Lennés vorstellen?
Nach Lehrjahren in Paris und Wien berief sich der gebürtige Bonner dennoch auf englische Vorbilder, wenngleich er sein Leben lang eine eigenständige deutsche Variante des Landschaftsgartens anstrebte. Was Lennés Stil im Wandel der Zeiten ausmacht, wird von Dino Heicker vor dem Hintergrund seiner Biografie ebenso unter die Lupe genommen wie anhand einer Auswahl der heute noch existierenden Parkschöpfungen erläuternd dargestellt. Ob Aachen oder Berlin, Hohenschwangau oder Köln, Potsdam oder Zützen, in ganz Deutschland finden sich Landschaftsgärten von Lenné, die stilbildend geworden sind. Und nicht selten wurde das Etikett »Lenné-Park« zum Zauberwort für das Tourismusmarketing strukturschwacher Regionen. Schließlich lohnt eine Entdeckungsreise auf den Spuren Lennés immer.

 

Erscheint im März 2017

 

ca. 160 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Paperback, 14 x 22,5 cm

ISBN: 978-3-86964-111-9

Preis: ca. 19,90 €

 

 

Autoreninfo:

 

Dr. Dino Heicker, Übersetzer, Lektor und Dozent, lebt und arbeitet in Berlin. Zu seinen Veröffentlichungen zählt das Buch Pücklers Parklandschaften (Berlin 2014).