Parthasverlag.de

Rainer Ehrt

Preußischer Bilderbogen

 

300 Jahre hat er nun bald auf dem Buckel, der gute alte Fritz. Grund genug, einen satirischen Blick auf das verehrte und geschmähte Preußentum zu werfen. Rainer Ehrt zeichnet sich durch die preußische Geschichte, angefangen beim Markgrafen Albrecht Achilles über den Soldatenkönig und die mythische Luise bis zur letzten Wachablösung nach einem mehr als ruhmlosen Untergang. Gewitzt und pointiert hebt er dabei die Eigenarten des porträtierten Personals hervor und deckt so manche Kuriosität oder groteske Wandlung auf. Erfrischend sticht dieser Bilderbogen aus der Flut üblicher Biografien hervor und bietet sowohl ausgesprochenen Preußenkennern als auch interessierten »Neulingen« spannendes Anschauungsmaterial über »Kartätschenprinzen«, ostelbische Krautjunker oder Badekur-Kaiser. Und Friedrich? Der spielt mit Voltaire Schach dazu, und Querflöte – unterstützt von Pressluftzufuhr aus dem Keller seines Lustschlösschens.

ca. 140 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen, Hardcover mit Schutzumschlag, 21,5 x 30,5 cm

 

ISBN: 978-3-86964-049-5

Preis: 29,90 €

 

*Bestellen