Parthasverlag.de

Marc Boettcher

Alexandra

Die Legende einer Sängerin

 

inklusive CD mit 12 Songs und einem Interview

 

Manchmal, wenn man das Radio anstellt, ist diese Stimme wieder da, dunkel, rauchig, unverwechselbar mit ihren unsterblichen Hits »Zigeunerjunge«, »Sehnsucht« und »Mein Freund, der Baum«. Die 1969 tödlich verunglückte Sängerin Alexandra wurde früh zu einer Legende.
Wer aber war diese Frau, der als einer der wenigen deutschen Sängerinnen in nur drei Jahren eine internationale Karriere gelang? Was verbirgt sich hinter dem mysteriösen Autounfall, dem sie und ihre Mutter zum Opfer fielen?
Der Journalist Marc Boettcher wirft einen Blick hinter die Kulissen des Showbusiness der 60er Jahre und geht den Geheimnissen auf den Grund. Wir begegnen Udo Jürgens, Adamo, Lou van Burg, Roy Black, Vicky Leandros, Rex Gildo, Fred Weyrich und Hans Beierlein, die Alexandra bei ihrem Senkrechtstart in den Schlagerhimmel begleiteten, aber wir erfahren auch etwas über die Einsamkeit, in der sie sich befand, als der Tod sie überraschte.

 

Presse

"Mit Spannung wurde das neue Buch von Marc Boettcher erwartet, das jetzt endlich im Handel zu haben ist."

Flensburger Tageblatt

"Die auf 5000 Exemplare limitierte Auflage enthält als besonderes Bonbon eine CD mit zwölf Chansons und einem Interview aus dem August 1967."

Preußische Allgemeine Zeitung

Fadenheftung, Hardcover mit Schutzumschlag,

15 x 21 cm,

224 Seiten,

mit 45 s/w Abbildungen

ISBN: 3-936324-10-7

Preis: 28,00 €

 

*Bestellen